Paulistano Sessel: ein weiteres tolles Design aus Südamerika.

armchair Latin America design paulistano Paulo Mendes da Rocha

Dieser große Sessel wurde von ter Pritzker PreisDer erfolgreiche Architekt Paulo Mendes da Rocha vor 62 Jahren für den Paulistano Athletic Club in São Paulo, Brasilien.

"Es war eine Inspiration durch eine Art Hängematte, die in brasilianischen indigenen Kulturen verwendet wurde", sagte Paulo.

Es besteht aus einem 17-Fuß-langen Stück festen phosphatisierten Kohlenstoffstahl und einem Lederschling.Beide Materialien altern auf ihre eigene einzigartige und schöne Weise.Der Phosphatisierungsprozess ist eine Oberflächenbehandlung, die durchgeführt wird, um die erste Hauptoxidation zu stoppen, obwohl die Struktur mit der Zeit langsam oxidiert.Oxidation (Eisenoxid) ist ein natürlicher Prozess.Paulo Mendes da Rocha wollte, dass sich das Aussehen der Struktur ändert, sich mit der Zeit entwickelt, entsprechend den modernistischen Vorschriften.Ihm zufolge liegt der Charme eines Möbelstücks in seinem "nicht-permanenten" Charakter.Die Kohlenstoffoberfläche ist zart und kann leicht markiert werden.

Paulistano Original Draw

 

Heute hat der Paulistano Sessel eine Outdoor-Version aus einem schwarz oder weiß pulverbeschichteten Rahmen und einem Stoffbezug.Diese Abdeckung besteht aus 100%-Baumwolle, die für den Außenbereich behandelt wird.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen